Für Mitglieder

Gesellschaft für Seelische Gesundheit in der Frühen Kindheit (GAIMH)

Jahrestagung Kreuzlingen am Bodensee 2018

23. GAIMH-Jahrestagung

von 5.-7. April 2018, in Kreuzlingen am Bodensee zum Thema

"Berührung prägt -von Anfang an
critical touch in critical times"


Berührung prägt die kindliche Entwicklung von Anfang an. Ab und mit der Zeugung findet Berührung statt. Einnistung lebt von umhüllender Berührung. Ein tragendes Umfeld berührt nach der Geburt. Kleine Kinder entdecken durch Berührung die Welt.

  • Erhalten hierfür Ungeborene, Babys, Kleinkinder und ihre Familien in Begleitung, Beratung und Therapie genügend Unterstützung?
  • Welche Orientierungshilfen können wir Fachleute anbieten, damit eine Anpassung im Interesse einer gesunden bio-psycho-sozialen Entwicklung an die schnelle Dynamik der gesellschaftlichen Entwicklung möglich wird?
  • Schreiten wir kritisch und verantwortungsbewusst ein, wenn Berührung physische und seelische Grenzen missachtet?
  • Lebt und lehrt unsere Gesellschaft eine respektvolle Berührungskultur?

In der frühen Kindheit sind wir als Fachkräfte herausgefordert:

  • Welche Berührung ist in der Begleitung von jungen Familien angemessen?
  • Welche Art von Berührung ist im Kita-Alltag förderlich?
  • Wieviel darf und soll die körperliche Berührung Platz in der Psychotherapie haben?
  • Tauschen wir uns in unserem Beruf und zwischen den Disziplinen auf Augenhöhe aus und lassen uns gegenseitig berühren?

Lassen Sie uns diese komplexen Fragen miteinander diskutieren, Standpunkte einnehmen und nach Antworten suchen.

Die Tagung findet in Kooperation mit der ISPPM Schweiz und international und der PHTG Kreuzlingen statt.

5. April 2018:
GAIMH Arbeitsgruppentreffen
Ländertreffen D, A, CH
GAIMH Mitgliederversammlung (mit Neuwahl Vorstand)
Eröffnungsvortrag (freier Eintritt!)

6.-7. April 2018:
Plenarvorträge und Workshops

ReferentInnen der Plenarvorträge:
Amara Renate Eckert, Darmstadt
Christiane Ludwig-Körner Berlin
Angelika Schöllhorn, Kreuzlingen
Christian Schubert, Innsbruck
Thomas Harms, Bremen
Ursula Henzinger, Kufstein, Tirol

In den Plenar- und Parallelveranstaltungen wird auf drei Betrachtungsebenen eingegangen werden:
  • Vom Kind und der kindlichen Entwicklung aus
  • Von der Ebene der Eltern - Kind - Fachpersonen aus
  • Von den Institutionen und Fachpersonen untereinander auf Augenhöhe

Der festliche Abend wird auf der Insel Mainau stattfinden.

voraussichtiche Tagungsgebühren:
für Mitglieder (GAIMH, ISPPM, PHTG) CHF 230,-
für Nicht-Mitglieder CHF 310,-

Anmeldungen sind ab 1.Oktober 2017 möglich, die Daten auf der Website werden laufend ergänzt und aktualisiert.

Wir freuen uns darauf, Sie bei der Tagung begrüßen zu dürfen!

Downloads